Hard To Come By

Author: Laura Kaye
Publisher: Harper Collins
ISBN: 9780062267931
Size: 19.71 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 70

Five dishonored soldiers. Former Special Forces. One last mission. These are the men of Hard Ink. Derek DiMarzio would do anything for the members of his disgraced Special Forces team—sacrifice his body, help a former teammate with a covert operation to restore their honor, and even go behind enemy lines. He just never expected to want the beautiful woman he found there. When a sexy stranger asks questions about her brother, Emilie Garza is torn between loyalty to the sibling she once idolized and fear of the war-changed man he's become. Derek's easy smile and quiet strength tempt Emilie to open up, igniting their desire and leading Derek to crave a woman he shouldn't trust. As the team's investigation reveals how powerful their enemies are, Derek and Emilie must prove where their loyalties lie before hearts are broken and lives are lost. Because love is too hard to come by to let it slip away . . .

Hard As You Can

Author: Laura Kaye
Publisher: Harper Collins
ISBN: 9780062267917
Size: 16.76 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 60

Five dishonored soldiers. Former Special Forces. One last mission. These are the men of Hard Ink. Ever since hard-bodied, drop-dead-charming Shane McCallan strolled into the dance club where Crystal Dean works, he's shown a knack for getting beneath her defenses. For her little sister's sake, Crystal can't get too close. Until her job and Shane's mission intersect, and he reveals talents that go deeper than she could have guessed. Shane would never turn his back on a friend in need, especially a former Special Forces teammate running a dangerous, off-the-books operation. Nor can he walk away from Crystal. The gorgeous waitress is hiding secrets she doesn't want him to uncover. Too bad. He's exactly the man she needs to protect her sister, her life, and her heart. All he has to do is convince her that when something feels this good, you hold on as hard as you can—and never let go.

Der Englische Patient

Author: Michael Ondaatje
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 9783446248298
Size: 12.13 MB
Format: PDF, Mobi
View: 78

Der Krieg ist weitergezogen. In einer verlassenen Villa in Florenz sind vier Menschen gestrandet, die Zug um Zug ihre Leidenschaften und Wünsche, ihre Geschichte und Existenz voreinander enthüllen. Ein atemberaubendes Spiel um Tod und Leben beginnt. Der Roman wurde von Anthony Minghalla mit Juliette Binoche, Willam Defoe und Jürgen Prochnow verfilmt.

Das Ministerium Des U Ersten Gl Cks

Author: Arundhati Roy
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104038179
Size: 20.15 MB
Format: PDF, Mobi
View: 71

Arundhati Roy, die Autorin des Weltbestsellers »Der Gott der kleinen Dinge«, kehrt zurück! Ihr lange herbeigesehnter Roman »Das Ministerium des äußersten Glücks« führt uns an den unwahrscheinlichsten Ort, um das Glück zu finden. Eine Reihe ausgestoßener Helden ist hier mit ihrem Schicksal konfrontiert, aber sie finden eine Gemeinschaft, sie bilden eine Familie der besonderen Art. Auf einem Friedhof in der Altstadt von Delhi wird ein handgeknüpfter Teppich ausgerollt. Auf einem Bürgersteig taucht unverhofft ein Baby auf. In einem verschneiten Tal schreibt ein Vater einen Brief an seine 5-jährige Tochter über die vielen Menschen, die zu ihrer Beerdigung kamen. In einem Zimmer im ersten Stock liest eine einsame Frau die Notizbücher ihres Geliebten. Im Jannat Guest House umarmen sich im Schlaf fest zwei Menschen, als hätten sie sich eben erst getroffen – dabei kennen sie einander schon ein Leben lang. Voller Inspiration, Gefühl und Überraschungen beweist der Roman auf jeder Seite Arundhati Roys Kunst. Erzählt mit einem Flüstern, einem Schrei, mit Freudentränen und manchmal mit einem bitteren Lachen ist dieser Roman zugleich Liebeserklärung wie Provokation: eine Hymne auf das Leben.

Das Seelenhaus

Author: Hannah Kent
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426425701
Size: 16.10 MB
Format: PDF
View: 62

"Sie sagen, ich soll sterben. Sie sagen, ich hätte Männern den Atem gestohlen und jetzt müssten sie mir den meinen stehlen." Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart ­arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen – bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt. Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Die angeblichen Täter, neben Agnes Magnúsdóttir ein junges Paar, werden zum Tode verurteilt. Vor allem an Agnes will der zuständige Landrat ein Exempel statuieren. Scheinbar ungerührt nimmt Agnes das Urteil hin, ebenso wie die Ablehnung der Familie. Erleichtert, dem Kerker entkommen zu sein, kann sie bei der Arbeit manchmal ihr Schicksal vergessen. Vieles hier ist ihr vertraut: die schroffe Landschaft, die ärmliche Torfbehausung, der harsche Ton der Hausherrin. Ihr ganzes Leben war davon bestimmt – bis sie einen Mann kennenlernte und sich nach langer Zeit erlaubte, sich ihre Sehnsucht nach Liebe und Zugehörig­keit einzugestehen. Der Schmerz über seinen Tod, der ihr nun angelastet wird, überlagert alles, auch die Angst vor dem eigenen Tod. Schließlich vertraut sich Agnes einem jungen Vikar an, der sie auf den Weg der Reue und Buße führen soll. Während der langen Gespräche, die die ganze Familie mithört, ist es vor allem Margrét, die Hausherrin, die ahnt, dass die offizielle Wahrheit über Agnes vielleicht falsch sein könnte.