Open Season

Author: Daren Worcester
Publisher: Down East Books
ISBN: 9781608936489
Size: 10.74 MB
Format: PDF, Kindle
View: 22

Woods Cop: True Stories of the Maine Warden Service is a collection of 21 stories from two former colonels, two lieutenants, two sergeants, four district wardens, a warden pilot, and one currently active duty corporal. Altogether, their cumulative experiences account for more than 300 years of warden experience. Before reality TV cameras, GPS devices, and dashboard computers, these wardens presided over a coming of age era for the Maine Warden Service. It was a time when a compass, map, and their wits were what mattered most in the field. Every day offered the potential for an exciting new adventure, many of which endangered the wardens themselves. This book recreates the full warden experience. In addition to hair-raising, life-and-death scenarios, the collection covers moments such as a child innocently outing his parents as “looking for deer” at night, the doldrums of a stakeout, and the grief of tragedy. The stories have been written in a third person, narrative format to ensure consistency in style and to help readers feel the excitement of a twig snapped in the dark, the frustration of second guessing yourself when lives are at stake, and the duty to do what’s right, even if it means breaking the law.

Fr Hling Sommer Herbst Und Tod

Author: Stephen King
Publisher: Heyne Verlag
ISBN: 9783641127985
Size: 12.88 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 44

Meisterstücke des alltäglichen Grauens Der Band vereint vier Kurzromane, darunter Die Leiche und Pin-up, die als Filmvorlagen für die mehrfach für den Oscar und den Golden Globe nominierten Filme Stand By Me und Die Verurteilten dienten.

Blutzeuge

Author: Tess Gerritsen
Publisher: Limes Verlag
ISBN: 9783641211578
Size: 15.62 MB
Format: PDF, ePub
View: 74

Sie haben das Böse gesehen – und er lässt sie mit ihrem Blut zahlen. In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in der offenen Handfläche liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt ...

On The Road

Author: Jack Kerouac
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 9783644007918
Size: 19.38 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 33

Jack Kerouacs epochemachender Roman «On the Road» (deutsch: «Unterwegs») über eine Schar junger Menschen, die auf der Suche nach Wahrheit, der Liebe und dem glückseligen Leben quer durch die USA reisen, hat weltweit Generationen junger Leute inspiriert. Er gehört zu den seltenen Büchern des 20. Jahrhunderts, die nicht nur einen völlig neuen Ton anschlugen, sondern vom Geist einer neuen Zeit kündeten: Nahezu im Alleingang schuf «On the Road» mit der Beat-Generation eine der ersten großen amerikanischen Jugendbewegungen und inspirierte deren geistige Nachkommen, die Hippies. Kerouac tippte das Manuskript in drei schlaflosen Wochen mit Hilfe von viel Kaffee und Benzedrin auf eine vierzig Meter lange Papierrolle. Beim Verlag wurde es später stark bearbeitet, gekürzt und anonymisiert. Die hier zum ersten Mal auf Deutsch vorliegende Urfassung ist ein einziger, von Jazz und Marihuana inspirierter Energiestoß. Die Sprachmusik darin ist roher als in der Druckfassung, der Sex expliziter, die Figuren (u. a. Allen Ginsberg, William S. Burroughs und der heimliche Held des Romans, der geniale Autodieb und Lebenskünstler Neal Cassidy) erscheinen mit Klarnamen. Übertragen wurde die Urfassung von Ulrich Blumenbach, der seit seiner Übersetzung von David Foster Wallace’ Roman «Unendlicher Spa߻ zu den wohl renommiertesten deutschen Literaturübersetzern gehört. The beat goes on, und der wilde Rausch, den er erzeugt, verfehlt auch nach 50 Jahren nicht seine Wirkung. Dieses Buch war und ist ein «literarisches Ereignis» (Frankfurter Allgemeine Zeitung).